Programm des XXX. Konferenz der Karlsbader Juristentage

Prof. JUDr. Josef Bejèek, CSc.Juristische Fakultät der Masaryk-Universität in Brno -  Wann und für wen lohnt es sich (nicht) das Recht zu verletzen?

 

Mgr. et Mgr. Michal Bobek, MJur, Ph.D., Dr.h.c., Oberstes Verwaltungsgericht  - Welche Aufgaben hat das Verfassungsgericht?

 

Prof. JUDr. Jan DìdièJuristische Fakultät der Karlsuniversität Praha /Doc. JUDr. Ivana ŠtenglováJuristische Fakultät der Karlsuniversität Praha, VSCI Praha - Tauglichkeit zur Ausübung der Funktion des statutarischen Organs nach der HKG-Novelle ab 1.7.2023

 

JUDr. Ondøej Dostal, ÈEZ - Wettbewerbsrecht unter den Bedingungen der zu bewältigenden Energiekrise 

 

Prof. Dr. JUDr. Karel EliášJuristische Fakultät der Universität Trnava, Institut für Staat und Recht der Wissenschaftenakademie der Tschechischen Republik - Das Recht im Zeitalter der "Uellen"

 

Prof. JUDr. Bc. TomᚠGøivna, Ph.D.Juristische Fakultät der Karlsuniversität PrahaJUDr. LukᚠBohuslav, Ph.D., Juristische Fakultät der Karlsuniversität Praha - Konsensuale Erledigung im Strafverfahren gegen juristische Personen

 

JUDr. Ing. Pavel Horák, Ph.D.Oberstes Gericht der Tschechischen Republik  - Vermutung und Fiktion in Vertragsverhältnissen.

 

Univ.Prof. Dr.iur. Georg Kodek LL.M.WU Wien - Aktuelle Herausforderungen im Gewährleistungsrecht

 

JUDr. Zdenìk KrèmáøOberstes Gericht der Tschechischen Republik - Aufrechnung im Insolvenzverfahren (ggf. auch Novelle zur Sanierung)

 

Doc. JUDr. Petr Lavický , Ph.D., Juristische Fakultät der Masaryk-Universität in Brno   - Beweislast und ihre Verteilung beim Streit wegen Rückzahlungsforderungen

 

Doc. JUDr. Filip Melzer, LL.M., Ph.D.Juristische Fakultät der Palacký-Universität in Olomouc - Auslegungsregeln bei Testamenten

JUDr. Monika Novotná, Vizepräsidentin des Vorstands der Tschechischen Anwaltskammer - Schweigen (und) Gold - Aktuelles aus dem Anwaltsrecht 

JUDr. Jan M. Passer, Ph.D., LL.M.Gerichtshof der Europäischen Union, Luxemburg - Schadensersatzhaftung des Staats nach dem Prinzip Francovich

 

JUDr. Robert Pelikán, Ph.D.Juristische Fakultät der Karlsuniversität Praha - Digitale Rechtshandlungen in materiell-rechtlicher Sicht

 

Prof. JUDr. Irena Pelikánová, DrSc. - Determinierung des Vertragsverhältnisses unabhängig vom Willen der Parteien

 

JUDr. František Púry, Ph.D.Oberstes Gericht der Tschechischen Republik / JUDr. Martin Richter, Ph.D., Juristische Fakultät der Karlsuniversität Praha - Funktion und Tätigkeit des statutarischen Organs in strafrechtlichem Kontext

 

Hon.Prof. Dr. Jürgen Rassi, Privatdoz.OGH Wien - Rechtsschutz von staatlichen Gerichten bei Schiedssprüchen

 

Mgr. Dušan SedláèekRechtsanwalt, Praha   - Überprüfung von Schiedssprüchen in Tschechien

 

Mgr. Petr Sprinz, Ph.D., LL.M., Allen & Overy - Anfechtbarkeit im Insolvenzverfahren - Überholverbot in der Gläubigerschlange

 

JUDr. Juraj Szabó, Ph.D.Schiedsgericht bei der Wirtschaftskammer der Tschechischen Republik und Agrarkammer der Tschechischen Republik - Einfluss auf Schiedsverfahren auf Grund der Judikatur tschechischer Gerichte

 

Prof. JUDr. Pavel Šámal, Ph.D.Verfassungsgericht der Tschechischen Republik, Juristische Fakultät der Karlsuniversität Praha - Unzulässige Ermittlungen unter Berücksichtigung verfassungsgerichtlicher Judikatur

 

JUDr. Petr Šuk, Oberstes Gericht der Tschechischen Republik - Arbeitsrechtlicher Schutz der Mitglieder statutarischer Organe der Handelskörperschaften oder eine unendliche Geschichte, Teil 875

 

Doc. JUDr. Jozef Vozár, CSc.Institut für Staat und Recht der Slowakischen Akademie der Wissenschaften- Mißbrauch von Bankkrediten und -garantien 

 

Prof. Dr. Friedrich Graf von WestphalenPräsident der KJT - Rechtsmissbräuchliche Inanspruchnahme abstrakter Bankgarantie - gibt es eine wirksame Gegenwehr + Mgr. Michal Vávra, Rechtsanwalt Brno, Wien - Koreferat zum tschechischen Recht der Finanzgarantien - aktuelle Rechtsprechung  

 

Programmänderung vorbehalten 

XXX. Karlsbader Juristentage